HOME

ÜBER UNS

WASSERBETTEN

MatratzenGELBETTEN

GelbettenBETTGESTELLE

BettgestelleTRAUMBETTEN

BettgestelleKISSEN

ZubehörZUBEHÖR

BettgestelleSPANNBETTLAKEN

SERVICE

GALERIE

ANFAHRT

KONTAKT

LINKS

IMPRESSUM

PfeilDATENSCHUTZ

 

Counter 

Facebook

Wasserbetten mit Gelberuhigung

Wasser-Bett-System GEL

Beruhigung ist individuell einstellbar und lässt sich jederzeit rückgängig machen.
Softside oder Hardside / dual oder uno
Keine Heizung erforderlich. Bestehend aus: Wasserkern(en), Trennwand, Sicherheitswanne, Auflagebox Stendebach mit einzippbarem Staubschutz, einzippbarer Topper-Wanne mit Abstandsgewirke und 5 cm Viscoschaum-Topper, Lastenverteiler 23cm (schwarz, weiß, silber, Buche), inkl. Lieferung und Aufbau

100 x 200            1798.-€
100 x 210            1798.-€
100 x 220            1798.-€
120 x 200            1798.-€
120 x 220            1798.-€
140 x 200            1898.-€
140 x 210            1898.-€
140 x 220            1898.-€
152 x 213            1898.-€
160 x 200            1898.-€
160 x 210            1898.-€
160 x 220            1898.-€
180 x 200            2248.-€
180 x 210            2248.-€
183 x 213            2248.-€
180 x 220            2248.-€
200 x 200            2248.-€
200 x 210            2248.-€
200 x 220            2248.-€
Aufpreis:
Gelheizung Stück     199.-€

Lastenverteiler
Erhöhung 35cm     85.-€

Softside/Hardside Rahmen
25mm Buche Multiplex   15cm/18cm    ab 150.-€ - 250.-€

Wir empfehlen: Wassermatratzen mit Gel-Beruhigung

Ein Gel-Bett ist dem Wasserbett sehr ähnlich, nur dass dessen Dämpfung (Beruhigung) nicht mit Vlieseinlagen sondern mit Gel realisiert wird. Durch diesen kleinen aber feinen Unterschied ergeben sich eine Reihe von Vorteilen, welche so beim klassischen Wasserbett nicht vorhanden sind.
Beim Gel-Bett ist ein Auflösen bzw. Verschieben der Vliese wie beim klassischen Wasserbett nicht möglich. Das Hauptargument für die Anschaffung eines Gel-Bettes ist wohl die Tatsache, dass die Festigkeit bzw. Beruhigung der Matratze stufenlos selbst eingestellt werden kann. Durch die Hinzugabe von Gel-Granulat bzw. Kochsalz in die Matratze kann die „Nachschwingzeit“ jederzeit erhöht bzw. verringert werden. Das Gel-Bett kann z. B. bei Bedarf voll beruhigt und absolut schaukelfrei eingestellt werden. Gleichsam lässt sich das Gel wieder so weit verflüssigen, dass sich das Gel-Bett wie ein völlig unberuhigtes Wasserbett anfühlt. Diese Änderung der Viskosität kann jederzeit selbst durchgeführt werden, auch noch nach Jahren. Zu guter Letzt und nicht ganz unwichtig: Das Gel-Bett wird nie gluckern oder etwa auslaufen. Nervige Probleme mit Luft im Wasser und ständiges Entlüften gehören dann der Vergangenheit an. Und auch wenn moderne Wasserbetten heute im Grunde nicht mehr auslaufen, ist die Chance beim Gel-Bett noch geringer, da Gel schon physikalisch einfach nicht auslaufen kann.